Unsere Experten von FSDZ sind für Sie da.

Lukas  Fässler

Lukas Fässler Rechtsanwalt und Informatikexperte, Certified Software Asset Manager IAITAM Inc. faessler@fsdz.ch +41 41 727 60 80 +41 79 209 24 32

Profil

1975 – 1980
Studium an der Universität Fribourg/CH

1982
Anwaltspatent des Kantons Luzern

1982 – 1984
Gerichtsschreiber am Amtsgericht Hochdorf

1984 - 1987
Gerichtsschreiber am Verwaltungsgericht Luzern

1987 - 1992
EDV-Beauftragter im Gerichtswesen Kanton Luzern

1992 - 1997
Informatikchef des Kantons Luzern

1997
Selbständiger Spezialanwalt seit September 1997

1999 - 2000     
Universität Zürich, Nachdiplomstudium, Internationales Wirtschaftsrecht 
(Spezialisierungskurs Immaterialgüterrecht, Technologie- und 
Informationsrecht)

2017
"Certified Software Asset Manager IAITAM Inc." bei der International
Association of Information Techology Asset Managers Inc. in Amerika
 
Rechtsanwalt Lukas Fässler gilt als einer der bekanntesten und renommiertesten Informatik-Experten der Schweiz mit langjähriger Praxiserfahrung. Seit 1982 befasst er sich hauptberuflich mit Informatik und Telekommunikation,Governance und Compliance von Unternehmen, insbesondere auch im Bezug auf das Informations-Management (Information Governance - Records Management und digitale Langzeitarchivierung).
Von 1992 bis 1997 leitete er als Informatikchef des Kantons Luzern die Organisations- und Informatik-Dienste (OID) des Kantons.


Amtlicher Verteidiger bei der Zuger Staatsanwaltschaft für Deliktfälle im Zusammenhang mit Computerkriminalität (Cybercrime; Forensic Computing; Verl. von Urheberrechten; Cyber-Mobbing; Cyber-Stalking; Datenschutz; Datensicherheit; Eindringen in EDV-Anlagen; Hacking; Entwenden von Daten etc.)
 

Expertengruppen

Leiter der Schweizerischen Expertengruppe von Rechtsanwälten zur Standardisierung und Normierung rechtlicher Qualitätsmerkmale für Online-Dienstleistungen der Europäischen Normierungsorganisation CEN gemäss CEN CWA 14842 und Mitglied des Technischen Komitees der Schweizerischen Normenvereingung TK191 (Online-Dienstleistungen)


Bevorzugte Tätigkeitsgebiete

  • Informations-, Technologie- und Kommunikationsrecht (ITC-Law)
  • Internetrecht (E-Business-Law)
  • Unternehmens- und Gesellschaftsrecht (VR Mandate und Unternehmungsführung Compliance und Governance)
  • Immaterialgüterrecht
  • 1. - Urheberrecht
  • 2. - Software-Lizenzrecht
  • 3. - Markenrecht
  • 4. - Wettbewerbsrecht
  • 5. - Werberecht
  • Datenschutzrecht
  • Vertragsrecht
  • Submissionsrecht (Beschaffungsrecht der öffentlichen Hand)

Dozententätigkeit

Universität Basel, Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät, Dozent im Masterprogramm für professionelles Marketing Management, Marketing und Business Development; Schwerpunkte: Internationales Vertriebs-und Verkaufsrecht (eCommerce und Online-Marketing), Kommunikations- und Social Media-Recht.

Universität Bern, Master of Advanced Studies (MAS) for Archival an Information Management

Fachhochschule Nordwestschweiz in Basel; Hochschule für Wirtschaft, CAS eCommerce und Online-Marketing: Online-Marketing, Webshop, Social Media & Co. 

Fachhochschule Nordwestschweiz in Olten; Hochschule für Wirtschaft: CAS Informations- und Records-Management

Fachhochschule Nordwestschweiz in Basel, Hochschule für Wirtschaft: CAS Information Security & Risk Management (CISSP/BSI): Professionelles Security & Risk Management mit BSI-Zertifizierung und Vorbereitung auf die CISSP-Prüfung. 

Fachhochschule Nordwestschweiz in Basel, Hochschule für Wirtschaft: CAS IT Service Management & IT Controlling (ITIL V3, COBIT):

Fachhochschule Nordwestschweiz in Basel, Hochschule für Wirtschaft: CAS Operational Risk Management: 

Hochschule für Wirtschaft HSW in Luzern, Fachkurs Gemeindefinanzen (Submissionsrecht)

Verwaltungsratsmandate

  • Verwaltungsratspräsident der FSDZ Rechtsanwälte & Notariat AG Zug
  • Verwaltungsratspräsident der e-comtrust International AG, Zug
  • Mitglied des Verwaltungsrates der HIN Health Info Net AG (als Mandat für FMH)
  • Informatik-Leistungs-Zentrum ILZ der Kantone Obwalden und Nidwalden, Vizepräsident des Verwaltungsrates
  • Präsident Verein Schweizerische Städte- und Gemeinde-Informatik SSGi

Mitgliedschaften

  • Schweiz Anwaltsverband
  • Advokatenverein Zug
  • Schweizerische Informatik-Konferenz SIK
  • Verein eCH
  • Verein SSGI


Publikationen/ Vorträge/ Veranstaltungen 


Vorträge und Veranstaltungen

03.07.2017  13:15 - 16:50 Uhr
Fachhochschule Nordwestschweiz in Basel
Digital Leadership
Verantwortung in der digitalen Zeit. Urheberrechte, Datenschutz und Datensicherheit im digitalen Raum, Verantwortung delegieren

01.06.2017  08:45 - 16.50 Uhr
02.06.2017  08:45 - 16:50 Uhr
Fachhochschule Nordwestschweiz in Basel
CAS E-Commerce und Online-Marketing
Aufbau eines EU-konformen Webshops B2C - EU
Rechtssprechung inkl. Online-Prüfung 
CeCC Certified e-comtrust Consultant

22.04.2017  08:45 - 16:50 Uhr
Fachhochschule Nordwestschweiz in Basel
CAS Information Security & Risk Management
Rechtliche Rahmenbedingungen und Compliance-Anforderungen an IT-Sicherheit und Risiko-Management

19.05.2017  08.45 - 16:50 Uhr 
20.05.2017
Fachhochschule Nordwestschweiz in Olten
CAS Digital Data Management
Rechtliche Anforderungen an die elektronische Akten- und Beweisführung sowie digitale Langzeitarchivierung


18.05.2017  08:45 - 16:50 Uhr
Fachhochschule Nordwestschweiz in Basel
CAS Webtrends, Automation and Crossmedia Management
Recht in Crossmedia Management

15.05.2017  16:00 - 19.30 Uhr
Fachhochschule Nordwestschweiz in Basel
After Work Academy (AWA)
Intensivworkshop zu den rechtlichen Anforderungen an einen EU-Onlineshop und EU Rechtssprechung zum Onlinerecht

06.04.2017  10:00 - 10:30 Uhr 
SOM - Swiss Online Marketing & Swiss e Business EXPO Messe Zürich,
IT-Stage Halle 1
Rechtliche Anforderungen an einen EU-Onlineshop

27.03.2017  13:30 - 16:50 Uhr  
Fachhochschule Nordwestschweiz in Basel Digital Leadership Druckindustrie
Digitale Verantwortung der Führungskräfte aus rechtlicher Sicht

18.03.2017  09:15 - 13:00 Uhr  
Universität Bern - Master of Advanced Studies, Library and Information Science
Rechtliche Anforderungen an die elektronische Akten- und Beweisführung und die digitale Langzeitarchivierung.

16.03.2017  17:00 - 19:00 Uhr
SAQ Sektion Aargau-Solothurn - Forum
Swissprinters AG (Ringier Zofingen AG)
Cyber-Kriminalität - Was steckt dahinterAnmeldung und Informationen hier:
07.03.2017  09:50 - 10:15 Uhr  
Swiss eGovernment Forum / Infosocietydays Bern
Innovation trotz Regulierung - Innovative
Gesetzgebung
Präsentation hier: >>>
22.02.2017 13:30-16:50 Uhr Fachhochschule Nordwestschweiz in Basel Digital Leadership

FSDZ Rechtsanwälte & Notariat AG

Zugerstrasse 76b
6340 Baar
Telefon +41 41 727 60 80
Fax +41 41 727 60 85

Rechtsanwalt
lic. iur. Lukas Fässler
Telefon +41 41 727 60 80
Mobile +41 79 209 24 32

Rechtsanwältin und Notarin
lic. iur. Carmen de la Cruz Böhringer
Telefon +41 41 727 60 80
sekretariat@fsdz.ch


Assoziierte selbständige Anwältin:

Eva Patroncini
Büro Uster
Imkerstasse 7
Postfach 1280
CH-8610 Uster
Telefon +41 44 380 85 85
patroncini@fsdz.ch


Partnerkanzlei             de la cruz beranek Rechtsanwälte AG, Zug

de la cruz beranek Rechtsanwälte AG
Industriestrasse 7
CH 6300 Zug
Telefon: +41 41 710 28 50
Fax:       +41 41 710 90 76
E-Mail: info@delacruzberanek.com


Partnerkanzlei Lichtsteiner, Zug

Lichtsteiner Rechtsanwälte und Notare
Baarerstrasse 10
Postfach 7517
CH-6302 Zug
Telefon +41 41 726 90 00
Fax +41 41 726 90 05

Rechtsanwälte
lic. iur. Urs Lichtsteiner
Telefon +41 41 726 90 00
http://lilaw.ch/de/home


Partnerkanzlei Weltert, Aarau

Anwaltskanzlei Dr. Weltert
Bahnhofstrasse 10
CH-5001 Aarau
Telefon + 41 62 832 77 33
Fax + 41 62 832 77 34
info@weltert.ch
www.raweltert.ch


Hans M. Weltert
Dr. iur., Rechtsanwalt und Sachwalter
Telefon +41 41 726 90 20
hans.weltert@raweltert.ch

Matthias Heim
lic. iur. Rechtsanwalt
Telefon +41 62 832 77 33
matthias.heim@raweltert.ch

Michael Heim
lic. iur. Rechtsanwalt
Telefon +41 62 832 77 33
michael.heim@raweltert.ch

Aktuell bei FSDZ

Urheberverletzungen durch Filesharing: Haftbefreiungen des Internetanschlussinhabers

29.11.2018 -

Urteil des EuGH vom 18. Oktober 2018 – C-149/17 – Quelle: http://www.urheberrecht.org/news/6121/

Der EuGH hat mit Urteil vom 18. Oktober 2018 entschieden, dass der Inhaber eines Internetanschlusses, über den Urheberrechtsverletzungen durch Filesharing begangen wurden, sich nicht dadurch von der Haftung befreien kann, dass er einfach ein Familienmitglied benennt, das ebenfalls Zugriff auf diesen Anschluss hat.

›› zum kompletten Artikel