Publikationen

Identifikationspflicht für Public WLAN

Welche Pflichten im Bezug auf die Identifikationspflicht der Nutzer eines öffentlichen WLAN's ergeben sich für den Betreiber dieses Wireless Local Network (WLAN). Zum Beispiel, wenn ein Hotel seinen Gästen ein Wirelessnetz zur Verfügung stellt. 

Die rechtlichen Ausführungen dazu von Rechtsanwalt Lukas Fässler und Rechtsanwalt Roman Böhni.

Autor: Lukas Fässler, Roman Böhni

identifikations_fuer_public_wlan.pdf

Ist ein zusätzlicher Hotspot auf Kunden-Router erlaubt?

Der Deutsche Bundesgerichtshof hat entschieden, dass ein Kabelnetz-Betreiber auf dem von ihm gelieferten - Kundenrouter ein zusätzliches WLAN einrichten darf. Und dies auch ohne Einwilligung des Kunden. 

Der Artikel dazu: >>>

Autor: INTERNET WORLD BUSINESS

zusaetzliches_wlan_auf_router_13-06-2019.docx

Die Gefahr der Cyberkriminalität hat drastisch zugenommen

Institutionen im Gesundheitswesen- und Sozialbereich befassen sich vielfach zu wenig mit Fragen der Datensicherheit. Die Cyberkriminalität sowie die zunehmende digitale Vernetzung zwingen zu umfassenden Massnahmen. Es genügt heute nicht mehr, einfach einen guten Computer hinzustellen. Der Datenschutz und die Datensicherheit erfordern hohe Aufmerksamkeit. 

Der Artikel zum Thema von Elisabeth Seifert
Quelle: CURAVIVA Magazin 6/19

Autor: Elisabeth Seifert

fc_2019_juni_datenschutz.pdf

Die neue Zahlungsdienstrichtlinie (PSD 2) - und wie sie unsere herkömmlichen Zahlungsmethoden verändern wird

Am 14. September 2019 hätte die neue Zahlungsdienstrichtlinie «Payment Service Directive 2» in Kraft treten sollen. Mit ihr sollen Zahlungs- und Bankingvorgänge grundlegend verändert werden. Nun gewährt die Bafin vorerst einen Aufschub. In dieser Publikation erfahren Sie die entsprechend wichtigsten Neuerungen.

FSDZ Rechtsanwälte & Notariat AG

Zugerstrasse 76b
6340 Baar
Telefon +41 41 727 60 80
Fax +41 41 727 60 85

Rechtsanwalt
lic. iur. Lukas Fässler
Telefon +41 41 727 60 80
Mobile +41 79 209 24 32

Rechtsanwältin und Notarin
lic. iur. Carmen de la Cruz Böhringer
Telefon +41 41 727 60 80
sekretariat@fsdz.ch


Assoziierte selbständige Anwältin:

Eva Patroncini
Büro Uster
Imkerstasse 7
Postfach 1280
CH-8610 Uster
Telefon +41 44 380 85 85
patroncini@fsdz.ch

Partnerkanzleien:

Partnerkanzlei Böhni Rechtsanwälte GmbH, Luzern

Roman Böhni
Zugerstrasse 76b
6340 Baar
Telefon: +41 41 541 79 60
E-Mail: info@boehnilaw.ch
www.boehnilaw.ch


Partnerkanzlei de la cruz beranek 

Rechtsanwälte AG, Zug
de la cruz beranek Rechtsanwälte AG
Industriestrasse 7
CH 6300 Zug
Telefon: +41 41 710 28 50
Fax:       +41 41 710 90 76
E-Mail: info@delacruzberanek.com


Partnerkanzlei Lichtsteiner, Zug

Lichtsteiner Rechtsanwälte und Notare
Baarerstrasse 10
Postfach 7517
CH-6302 Zug
Telefon +41 41 726 90 00
Fax +41 41 726 90 05

Rechtsanwälte
lic. iur. Urs Lichtsteiner
Telefon +41 41 726 90 00
http://lilaw.ch/de/home


Partnerkanzlei Weltert, Aarau

Anwaltskanzlei Dr. Weltert
Bahnhofstrasse 10
CH-5001 Aarau
Telefon + 41 62 832 77 33
Fax + 41 62 832 77 34
info@weltert.ch
www.raweltert.ch

Hans M. Weltert
Dr. iur., Rechtsanwalt und Sachwalter
Telefon +41 41 726 90 20
hans.weltert@raweltert.ch

Matthias Heim
lic. iur. Rechtsanwalt
Telefon +41 62 832 77 33
matthias.heim@raweltert.ch

Michael Heim
lic. iur. Rechtsanwalt
Telefon +41 62 832 77 33
michael.heim@raweltert.ch

Aktuell bei FSDZ

Google hat Kunden nicht richtig über Widerrufsrecht informiert

20.08.2019 - Das Landgericht Köln hat mit Urteil vom 21. Mai 2019 entschieden, dass der Google Konzern
in seinem Play Store die Kunden nicht richtig über den Verlust ihres Widerrufsrechtes
informiert hat. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig, weil Google dagegen Berufung beim
Oberlandesgericht Köln eingelegt hat. Die Klägerin ist in diesem Fall die
Verbraucherzentrale NRW.

›› zum kompletten Artikel