Publikationen

Fernabsatzrecht beim Matratzenkauf - Rückgaberecht nach Entfernung der Schutzfolie

Der EuGH hat mit Urteil C-681/17 vom 27.3.2019 entschieden, dass der Verbraucher nicht an der Ausübung seines Widerrufsrechts gehindert ist, weil er die Schutzfolie einer im Internet gekauften Matratze entfernt hat. 

Neue Geoblocking-Verordnung ab dem 3. Dezember 2018

Die Geoblocking-Verordnung erfährt ab dem 3. Dezember 2018 zahlreiche Änderungen, auf die sich Online-Händler einstellen müssen. Nachfolgend werden die wichtigsten sieben Gesichtspunkte zusammengefasst, welche ein Shopbetreiber bezüglich Geoblocking beachten muss. 

FSDZ Rechtsanwälte & Notariat AG

Zugerstrasse 76b
6340 Baar
Telefon +41 41 727 60 80

Rechtsanwalt
lic. iur. Lukas Fässler
Telefon +41 41 727 60 80
Mobile +41 79 209 24 32



Assoziierte selbständige Anwältin:

Eva Patroncini
Büro Uster
Imkerstasse 7
Postfach 1280
CH-8610 Uster
Telefon +41 44 380 85 85
patroncini@fsdz.ch

Partnerkanzleien:

Partnerkanzlei Böhni Rechtsanwälte GmbH, Baar

Roman Böhni
Zugerstrasse 76b
6340 Baar
Telefon: +41 41 541 79 60
E-Mail: info@boehnilaw.ch
www.boehnilaw.ch



Partnerkanzlei Lichtsteiner, Zug

Lichtsteiner Rechtsanwälte und Notare
Zugerstrasse 76b
CH-6340 Baar
Telefon +41 41 726 90 00
Fax +41 41 726 90 05

Rechtsanwälte
lic. iur. Urs Lichtsteiner
Telefon +41 41 726 90 00
http://lilaw.ch/de/home


Partnerkanzlei Weltert, Aarau

Anwaltskanzlei Dr. Weltert
Bahnhofstrasse 10
CH-5001 Aarau
Telefon + 41 62 832 77 33
Fax + 41 62 832 77 34
info@weltert.ch
www.raweltert.ch

Hans M. Weltert
Dr. iur., Rechtsanwalt und Sachwalter
Telefon +41 41 726 90 20
hans.weltert@raweltert.ch

Matthias Heim
lic. iur. Rechtsanwalt
Telefon +41 62 832 77 33
matthias.heim@raweltert.ch

Michael Heim
lic. iur. Rechtsanwalt
Telefon +41 62 832 77 33
michael.heim@raweltert.ch

Aktuell bei FSDZ

EuGH: Ausnahmen vom "One-Stop-Shop"

12.07.2021 - Der Europäische Gerichtshof (EuGH) kam in seinem Urteil C-645/10 vom 15. Juni 2021 zum Schluss, dass die nationalen Datenschutzbehörden unter Umständen auch dann tätig wer-den dürfen, wenn das verantwortliche Unternehmen seinen Hauptsitz im Ausland hat und somit auch unter der Federführung einer anderen Behörde steht.

›› zum kompletten Artikel