« Zurück zur Übersicht

Die Löschungspflicht umfasst auch Suchmaschinen-Ergebnisse

Verfasst am 11.03.2019

Das OLG Oldenburg hat mit Urteil vom 12.7.2018 entschieden, dass derjenige, der einer Unterlassungspflicht unterliegt, alles Erforderliche und Zumutbare zu unternehmen hat, damit sich der Rechtsverstoss nicht wiederholt. Diese Pflicht bezieht sich nicht nur auf den eigenen Internetauftritt, sondern umfasst auch die Ergebnisse gängiger Suchmaschinen.
Das Oberlandesgericht Oldenburg hat im Rahmen einer wettbewerbsrechtlichen Streitigkeit entschieden, dass der Beklagte und Schuldner damit dem Unterlassungsgebot nicht ausreichend nachgekommen ist, auch wenn er behauptet, die Inhalte sowie die dazugehörigen Domains und Domainpfade von seiner Website und aus dem Internet entfernt zu haben. Zu der Verpflichtung des Schuldners, durch Sicherstellung geeigneter Massnahmen das Unterlassungsgebot umzusetzen, gehört, nicht nur die betroffenen Inhalte durch Änderung oder Löschung der Website zu entfernen, sondern auch die Abrufbarkeit über häufig genutzte Suchmaschinen im Internet auszuschliessen. Ferner oblag ihm die Sicherstellung, dass nur noch die Neufassung der Homepage für Dritte abrufbar war. Dies macht auch Kontrollen der erforderlichen
Arbeitsschritte des Providers und vor allem von deren Ergebnis erforderlich. Unter den gegebenen Umständen oblag es dem Schuldner insbesondere, die Präsenz nur der Neufassung im Internet zu überprüfen.

FSDZ Rechtsanwälte & Notariat AG

Zugerstrasse 76b
6340 Baar
Telefon +41 41 727 60 80
Fax +41 41 727 60 85

Rechtsanwalt
lic. iur. Lukas Fässler
Telefon +41 41 727 60 80
Mobile +41 79 209 24 32

Rechtsanwältin und Notarin
lic. iur. Carmen de la Cruz Böhringer
Telefon +41 41 727 60 80
sekretariat@fsdz.ch


Assoziierte selbständige Anwältin:

Eva Patroncini
Büro Uster
Imkerstasse 7
Postfach 1280
CH-8610 Uster
Telefon +41 44 380 85 85
patroncini@fsdz.ch


Partnerkanzlei             de la cruz beranek Rechtsanwälte AG, Zug

de la cruz beranek Rechtsanwälte AG
Industriestrasse 7
CH 6300 Zug
Telefon: +41 41 710 28 50
Fax:       +41 41 710 90 76
E-Mail: info@delacruzberanek.com


Partnerkanzlei Lichtsteiner, Zug

Lichtsteiner Rechtsanwälte und Notare
Baarerstrasse 10
Postfach 7517
CH-6302 Zug
Telefon +41 41 726 90 00
Fax +41 41 726 90 05

Rechtsanwälte
lic. iur. Urs Lichtsteiner
Telefon +41 41 726 90 00
http://lilaw.ch/de/home


Partnerkanzlei Weltert, Aarau

Anwaltskanzlei Dr. Weltert
Bahnhofstrasse 10
CH-5001 Aarau
Telefon + 41 62 832 77 33
Fax + 41 62 832 77 34
info@weltert.ch
www.raweltert.ch


Hans M. Weltert
Dr. iur., Rechtsanwalt und Sachwalter
Telefon +41 41 726 90 20
hans.weltert@raweltert.ch

Matthias Heim
lic. iur. Rechtsanwalt
Telefon +41 62 832 77 33
matthias.heim@raweltert.ch

Michael Heim
lic. iur. Rechtsanwalt
Telefon +41 62 832 77 33
michael.heim@raweltert.ch

Aktuell bei FSDZ

Datenschutz und Datensicherheit in der Arztpraxis

16.05.2019 - Verein "ärzte-forum.swiss".


Hotel Astoria 
Konradstrasse 7
4603 Olten 

15:00 Uhr 

Datenschutz und Datensicherheit in der Arztpraxis
Rechtsanwalt und Informatikexperte Lukas Fässler

›› zum kompletten Artikel